Aktuelles
39. Dorfschießen vom 24.11. bis 28.11.2015
Mittwoch, den 18. November 2015 um 00:00 Uhr

39. Dorfschießen vom 24.11. bis 28.11.2015

(Ergebnissliste tagesaktuell unter www.dorfschiessen.de
Einverständniserklärung für Jugendliche 14-16 Jahre)

Auf geht's zum Ruhpoldinger Dorfschießen! Vom 24. bis 28. November 2015 wird wieder "hart" um Ringe und Blattl gekämpft. Nachdem im Vorjahr eine erfreuliche Steigerung bei den Teilnehmern mit 950 Startern festgestellt werden konnte, hoffen die Schützen wieder auf eine starke Beteiligung am Dorfschießen, das sich immer wieder großer Beliebtheit erfreut.

Achtung: Jeder Teilnehmer kann für zwei Mannschaften antreten, egal ob in der Allgemein-, Damen- oder Betriebswertung.

 

Weiterlesen...
 
Vizelandesjugendschützenkönig
Freitag, den 16. Oktober 2015 um 13:08 Uhr

Thomas Eiden von der FSG Ruhpolding – Vizelandesjugendschützenkönig

Über 3000 Schützen beteiligten sich an diesem traditionellen Landesschießen, das alljährlich im Festzelt am Fuße der Bavaria ausgetragen wird. Auf 80 Schießständen wurden hier während der Wiesnzeit die Landesschützenkönige sowie die besten bayerischen Mannschaften in den verschiedenen Altersklassen ermittelt. Mit einer Rekordbeteiligung von 838 Teilnehmern konnten die Jungschützen aufwarten. Die Jugendmannschaft der FSG Ruhpolding belegte bei 73 Mannschaften aus ganz Bayern den hervorragenden 3. Platz. Es schossen: Johannes Heinz 394,7 Ringe, Thomas Eiden 389,2 Ringe, Johanna Plenk 389,1 Ringe, Viktoria Veilleux 378,0 Ringe und Tobias Plenk 373,5 Ringe. Mit der Mannschaft des Schützengaues Traunstein I (Johannes Heinz, Thomas Eiden, Anna-Lena Größ, Johanna Plenk) wurde bei 82 Mannschaften ein sehr guter 6. Platz erreicht. Die 2. Mannschaft (Frederik Roos, Sebastian Moritz, Viktoria Veilleux, Tobias Plenk) kam auf den 17. Platz und die 3. Mannschaft (Steffi Bernauer, Simon Mayer, Christian Kecht und Patrik Schwaiger erreichte den 26. Platz.

JugendkönigGroß war die Überraschung und Freude als bekannt wurde, dass Thomas Eiden mit einem 32,0 Teiler den Titel eines Landesjugendschützenvizekönigs errungen hatte. Bei der Siegerehrung im „Schützenfestzelt“wurde er von Landesschützenmeister Wolfgang Kink, Oberbürgermeister Dieter Reiter und Staatssekretär Georg Eisenreich beglückwünscht. Den Titel errang Julia Schlagmüller von der Schützengesellschaft Helmstadt in Unterfranken. Die Ruhpoldinger Schützen gratulieren ihrem Thomas zu diesem großen Erfolg.

 

 

 
38. Dorfschießen vom 25.11. bis 29.11.2014
Dienstag, den 18. November 2014 um 00:00 Uhr

38. Dorfschießen vom 25.11. bis 29.11.2014

(Ergebnissliste tagesaktuell unter www.dorfschiessen.de
Einverständniserklärung für Jugendliche 14-16 Jahre)

Auf geht’s zum Ruhpoldinger Dorfschießen! Vom 25. bis 29. November 2014 wird wieder „hart“ um Ringe und Blattl gekämpft. Die Ruhpoldinger Schützen hoffen auf eine starke Beteiligung
Achtung: Jeder Teilnehmer kann für zwei Mannschaften antreten, egal ob in der Allgemein-, Damen- oder Betriebswertung.

 

Weiterlesen...
 
Generalversammlung 2014
Freitag, den 27. Juni 2014 um 00:00 Uhr

Generalversammlung am 27.06.2014

Nach der Begrüßung durch den ersten Schützenmeisters, Helmut Müller, konnten die 58 anwesenden Mitglieder über den Mitgliederstand von 284 Mitgliedern und der fleissigen Jugend, die sowohl am Stand als auch bei den Arbeiten immer präsent sind, informiert. Weitere Veranstaltungen und Ereignisse wurden aufgeführt, wie z.B. der Ausflug nach Innsbruck.

Es folgte der Bericht der Schriftführerin, Malies Plenk. Sie berichtete kurz über die vorjährige Generalversammlung und fasste die Ereignisse zusammen.

Der Bericht des Sportwarts konnte leider von Markus Kraml, der nicht anwesen sein konnte, nicht persönlich vorgetragen werden. Die Ergebnisse der Sportschützen sprechen jedoch für sich: sportliche Leistung auf hohem Niveau. Z.B. unser deutscher Meister Georg Karl und unsere Europameisterin Georg Sandra. Unser Sportwart legte dieses Jahr vor Ende der Amtszeit sein Amt, aus persönlichen Gründen, nieder.

Nach dem Rechenschaftsbericht des Schatzmeisters, Plenk Erwin, folgte die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft.

Das neue Schützenmeisteramt und der Ausschuss setzen sich wie folgt zusammen:

1. Schützenmeister: Helmut Müller
2. Schützenmeister: Florian Wimmer
Schatzmeister: Erwin Plenk
Kassier: Angelika Pauli
Sportwart (kommissarisch für 1 Jahr): Jürgen Heinz
Schriftführer: Marlies Plenk
Jugendleiter: Anton Bernauer

Ausschuß:
Romana Aicher, Katharina Guggenbichler, Josef Reiter, Engelbert Sklorz,
Franz Haslberger, Robert Hallweger, Markus Hofmann, Markus Unterreiner, Franziska Heinz

Kassenprüfer:
Markus Unterreiner, Susanne Steglein

Fahnensektion:
Erwin Plenk
Begleiter: Karlheinz Hauber, Markus Hofmann

 
Generalversammlung 2015
Freitag, den 27. Juni 2014 um 00:00 Uhr

Generalversammlung am 10.07.2015

Bei der Generalversammlung der FSG Ruhpolding konnte der 1. Schützenmeister Helmut Müller den 1. Bürgermeister Claus Pichler, den 1. Gauschützenmeister Klaus Daiber und 50 Schützen begrüßen.

Zum Totengedenken erhob man sich von den Plätzen. In diesem Jahr hieß es für immer Abschied nehmen von unserem Ehrenmitglied Xaver Bernauer und Valentin Hinterreiter.

Der derzeitige Mitgliederstand beträgt 285 Schützen, wobei der Anteil der Jungschützen erfreulich gut ist. Bei seinem umfangreichen Bericht über das vergangene Vereinsjahr, der mit Bildern auf einem Großbildschirm untermalt wurde, ging Helmut Müller auf die zahlreichen Veranstaltungen ein. Neben den alljährlichen Vereinsschießen wurde das erfolgreiche Dorfschießen 2014 ausgerichtet, das ohne die über 70 Helfer nicht möglich wäre. Beim Anfangs- und Königsschießen wurde Steffi Senoner Schützenkönigin. Die Branderkette erkämpfte sich Rita Pletschacher in der Altersklasse. Jungschützenkönig wurde Michael Plenk und die Pistolenkette holte sich Florian Wimmer.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 4